Weltpremiere für die Stahlproduktion

BÜRGE-FISCHER wird immer wieder für bestimmte knifflige Teilbereiche bei komplexen Projekten beigezogen. Die Salzgitter Flachstahl GmbH in Salzgitter, Deutschland, stellt unter anderem für die Automobilbranche (VW-Gruppe) spezielle Stahllegierungen her. Dabei werden mehrere Gusspfannen (Leergewicht 100 t), die sich in einem Kreislauf befinden, mit flüssigem Stahl befüllt, der mit verschiedenen Zusätzen metallurgisch veredelt wird. Der Inhalt von ca. 200 Tonnen wird danach zu Halbfabrikaten ausgegossen. Nach jedem Ausguss benötigen die Gusspfannen eine gewisse Wartung, wie das Reinigen oder das Ersetzen der Schieber und Ausgusshülsen. Da es bei dieser Tätigkeit buchstäblich heiss zu und her geht, sollten die Mitarbeitenden durch das automatische Zustellen von Pfannenschiebern/Ausgüssen an drei Pfannenplätzen entlastet werden. Dies wird durch den Einsatz von Knickarmrobotern mit einer massgeschneiderten SPS-Steuerung von BÜRGE-FISCHER und einem Wonderware®-Leitsystem bewerkstelligt. Wegen der in der Giesserei herrschenden extremen Temperaturen (-20°C bis +40°C), sowie wegen Staub und Schlacke-Emissionen mussten sämtliche Komponenten der Anlage auf die unwirtlichen Standortbedingungen ausgelegt werden.

Bei der Realisation des somit weltweit ersten robotisierten Giessereipfannenplatzes in Salzgitter zeichnete die BÜRGE-FISCHER AG für die umfassende Elektroplanung, die Projektleitung „Elektrik + SPS-Steuerung“, die Programmierung „SPS + Wonderware®-Leitsystem“, den Schaltschrankbau und die Inbetriebnahme „SPS + Leitsystem“ vor Ort verantwortlich. Nach der erfolgreichen Inbetriebnahme des ersten Pfannenplatzes konnte das Projekt für die weiteren zwei Installationen dem Roboterlieferanten anvertraut werden.

www.salzgitter-flachstahl.de

Zurück