VÖGELE SHOES mit neuer Sortersteuerung

VÖGELE SHOES steht in der Schweiz als Traditionsmarke für Schuhe und Accessoires. Zighunderttausend Paar Schuhe werden jährlich logistisch verarbeitet. BÜRGE-FISCHER rüstete kürzlich im VÖGELE-Logistikzentrum die bestehende Sortieranlage über vier Stockwerke mit einer neuen Sortersteuerung des Typs SPS S7-300 aus. Bis zu 3500 Transporteinheiten (Schachteln in verschiedenen Grössen) können so pro Stunde sortiert werden. Für die Erkennung des Transportgutes wurden Scanner eingebaut, welche die Strichcodes laufend einlesen, die so als Basis für die Ausschleusung dienen. Gleichzeitig wurde die Anlage, die mit einer Sortierbandgeschwindigkeit von 2 m/s beeindruckt, um einen neuen Materialflussrechner mit einer Schnittstelle zum bestehenden ERP bereichert. Mit mobilen Scannern können zudem Produkte im Überlauf erfasst und stichprobenmässige Sortierkontrollen durchgeführt werden. Sämtliche Neuerungen führten zu einer optimalen Übersicht und hoher Bedienfreundlichkeit der leistungsstarken Anlage.

Zurück