Erweiterung Stehtanklager bei Schärer & Schläpfer AG

Das bereits 1998 in Zusammenarbeit mit BÜRGE-FISCHER erstellte Stehtanklager zur Lagerung von Ausgangsstoffen für verschiedene industrielle Prozesse in acht stehenden und 28 m3 grossen Tanks wurde um vier Tanks erweitert. Zudem ist die Anlage nach den ATEX-Leitlinien (ATmosphère EXplosive) der Europäischen Union neu explosionsgeschützt. Dadurch eignet sie sich auch bestens für die Einlagerung und den Umschlag von lösungsmittelhaltigen Stoffen. Die Arbeiten von BÜRGE-FISCHER umfassten die Spezifikation der teilweise neuen und zusätzlichen Prozessabläufe, wie z.B. des Störungsverhaltens, sowie deren Ausführung mit speicherprogrammierbaren Steuerungen (SPS) und einem durchdachten Software-Leitsystem. Umfassende, weiträumige Elektroinstallationsarbeiten und die Testdurchführung inhouse und Vorort waren ebenfalls Teil des Auftrags. Die abschliessende Inbetriebnahme und erste Nutzung der Tanks fand im November 2012 erfolgreich statt.

Zurück